Diabetes

Thema 2 — Diabetes

Definition Diabetes:
Stoffwechselstörung aufgrund eines absoluten oder relativen Mangels des Botenstoffs Insulin

Definition Insulin:

Hormon, das in der Bauchspeicheldrüse gebildet wird und für die Regulierung des Blutzuckers mitverant-wortlich ist.

Wirkungsweise des Insulins:

Insulin “schließt” die Körperzellen auf, sodass der im Blut vorhandene Zucker aufgenommen und verbrannt werden kann. Ohne Insulin verbleibt der mit der Nahrung aufgenommene und im Verdauungstrakt resorbierte Zucker im Blut und erhöht dort den Blutzuckerspiegel.

Diabetes Typ 1:

Tritt am häufigsten bei Menschen unter 40 Jahren auf und beschreibt den Zustand eines absoluten Insulin-mangels. Die Zellen der Bauchspeicheldrüse produzieren kein Insulin. Plötzlich einsetzende Symptome wie häufiges Wasserlassen, ungewollter Gewichtsverlust, Schwächegefühl, Leistungsmin-derung, Müdigkeit, Schwindel sind kennzeichnend. Ursache hierfür ist eine Immunreaktion, die die insulinproduzierenden Zellen zerstört.

Diabetes Typ 2:

Rund 90% aller Diabeteserkrankungen gehören zu diesem Typ. Betroffene leiden unter relativem Insulin-mangel, d.h. die Bauchspeicheldrüse produziert zwar noch Insulin, die Körperzellen reagieren jedoch nicht mehr oder nur noch teilweise darauf. Um diesen Insulinmangel in den Zellen auszugleichen, produziert die Bauchspeicheldrüse immer mehr Insulin, gleich-zeitig gelangt allerdings immer weniger Zucker in die Zellen um dort verbrannt zu werden. Die Veranlagung für Diabetes Typ 2 ist erblich bedingt, Hauptauslöser sind primär starkes Übergewicht / Fettleibigkeit (Adipositas) sowie Bewegungsmangel! Diabetes Typ 2 verläuft schleichend und ohne eindeutige Symptome wird daher meist nur durch Zufall erkannt. Bei der Diagnose liegen meist bereits diabetische Folgeerkrankungen (Bluthochdruck, Fettstoffwechsel-störungen, Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenerkrank-ungen oder Erkrankungen der Netzhaut) vor.

Was kann man tun?

Kurz gesagt: gesünder essen und trinken und mehr bewegen!

 

zurück zu Sport und Gesund­heit